- Gründe gegen das Islamzentrum(IZ) --- Start

- Impressum -- islamkritische Literatur

- beängstigende Moslemsführeraussagen

- empörende Politikeraussagen

- Nachrichten, die man in AZ, TZ, MM und SZ nicht erfährt

Nach fadenscheiniger Ablehnung des 1. Bürgerbegehrens durch den Münchner Stadtrat:

Zweites Bürgerbegehren!

<<<Wahllüge der grünen Bürgermeister-Kandidatin Sabine Nallinger, denn für das MFI soll, mit Zustimmung auch der Grünen, bekanntlich ein städtisches Grundstück verkauft werden.

Letzte Änderung an dieser Seite am Freitag, 1. Juli 2016

Die Sammeldaten und -orte des Bürgerbegehrens der nächsten Zeit:

Achtung, Achtung!

Wie Sie aus Radio und Printmedien kürzlich sicher erfahren haben, wird das Islamzentrum vorerst nicht gebaut, weder in der Dachauer Str. 110 noch sonstwo in München. Deshalb stellten wir das gerade gestartete zweite Bürgerbegehren ein. Bitte drucken Sie sich daher keine Listen mehr aus und schicken Sie uns auch keine Listen mehr ein. Sollte ein neues Grundstück gefunden werden und Hr Idriz den Kaufbetrag dann aufbringen, werden wir ein drittes Bürgerbegehren starten und auf diesem Website erneut eine Möglichkeit zum Ausdrucken von Unterschriftenlisten schaffen.

Über neue Sammeldaten und -orte halten wir Sie hier auf dem Laufenden.