---

Gründe gegen das Islamzentrum -- Impressum -- Termine -- START

islamkritische Literatur

empörende Politikeraussagen -- beängstigende Moslemsführeraussagen

Nachrichten, die man in AZ, TZ, MM und SZ nicht erfährt

Unterschriftenlisten zum Ausdrucken:

(Bitte beachten Sie, dass sich Vorder-und Rückseite auf ein- und demselben Blatt befinden!)

Vorder-Rückseite

Gründe gegen das Forum für den Islam
Den Bauherrn Imam Idriz aus Penzberg überwachte der Verfassungsschutz jahrelang intensiv

Idriz führte Befehle des Chefs der Muslimbrüder in Deutschland, Ibrahim El-Zayat, aus

El-Zayat wurde in Ägypten wegen Unterstützung einer terroristischen Organisation zu 10 Jahren Haft verurteilt

Die Muslimbrüder wurden in Ägypten als Terror-Organisation verboten

El Zayat schrieb im islamischen Jugendmagazin „TNT" 1996:

"Dieses Land ist unser Land und es ist unsere Pflicht, es positiv, im Sinne des Islam, zu verändern. Mit Hilfe Allahs werden wir es zu unserem Paradies auf Erden machen, um es der islamischen Gemeinschaft und der Menschheit insgesamt zur Verfügung zu stellen."


In Ergänzung dazu wurde aus dem Koran Sure 33, Vers 27 zitiert:


"Allah hat euch zu Erben gesetzt über die Ungläubigen, über ihre Äcker und Häuser, über all ihre Güter und alle Lande, in denen Ihr Fuß fassen werdet."


Unmissverständlicher kann man die Eroberungsabsichten des Islam in Deutschland kaum noch formulieren


Laut Telefonprotokollen des Verfassungsschutzes hatte Idriz auch enge Kontakte zu der verfassungsfeindlichen Islamischen Organisation Milli Görüs. Deren ehemaliger Vorsitzender Mehmet Sabri Erbakan sagte:


"Die Europäer glauben, dass die Muslime nur zum Geldverdienen nach Europa gekommen sind. Aber Allah hat einen anderen Plan."


Laut Verfassungsschutz sollen Idriz und seine Islamische Gemeinde Penzberg auch Kontakte zu einer bosnischen Terrorgruppe haben


Vom Emir des sklavenhaltenden Unrechtsstaates Katar will Imam Idriz die 40 Millionen Euro für sein Islamzentrum

Katar finanziert die islamischen Terror-Organisationen Al-Qaida, Hamas und die Taliban mit Milliarden Dollar

In Katar ist der Wahabismus, der fundamentale Terror-Islam, Staatsreligion

Imam Idriz absolvierte im extremistischen islamischen Institut in Chateau Chinon, das den Muslimbrüdern nahesteht, ein Fernstudium

Das Motto der Muslimbrüder lautet:


"Allah ist unser Ziel. Der Prophet unser Führer. Der Koran unsere Verfassung. Der Dschihad unser Weg. Der Tod für Allah unser nobelster Wunsch"


-Der Vorsitzende des wissenschaftlichen Beirates in Chateau Chinon ist der islamische "Geistliche" Yusuf Al-Qaradawi. Er sagte:


"Nach Konstantinopel werden Rom und der Rest Europas folgen. Es gibt Zeichen, dass der Islam nach Europa als Eroberer zurückkehrt und triumphieren wird. Ich glaube, dieses Mal werden wir Europa erfolgreich erobern, nicht mit dem Schwert, sondern durch die Verbreitung islamischer Ideologie"


Al-Qaradawi ist völlig islamkonform ein Judenhasser. Er sagte:


"Adolf Hitler ist die gerechte Strafe Allahs für die Juden"


Das Buch "Zeichen auf dem Weg" des Vordenkers der Muslimbrüder, Sayyid Qutb, steht in der Bibliothek von Imam Idriz in Penzberg. Dort wird gefordert:

"Wir müssen zerstören, was immer im Konflikt mit dem wahren Islam steht. Zertrümmert alle Staaten und Organisationen, die von Menschen errichtet worden sind. Absolute Rebellion gegen alles auf Erden, was mit dem Islam im Konflikt steht, ist ein Muss. Wir sollten mit aller Macht alles ausmerzen und vernichten, was Allahs Revolution im Wege steht"


In einer angeschlossenen Imam-Akademie will Idriz Imame ausbilden lassen, damit sich der Islam in Deutschland und Europa weiterverbreitet

Imam Idriz ist ein Titelschwindler und schmückte sich jahrelang zu Unrecht als "Magister der islamischen Theologie"

Bayerns Innenminister Herrmann sagte klar und deutlich: "Imam Idriz lügt!"

Der Islam ist verfassungsfeindlich und faschistisch (Staatsrechtler Prof. Schachtschneider, Politologe Abdel-Samad)

Der Islam will die Freiheitlich-Demokratische Grundordnung in Deutschland abschaffen (Autorin Seyran Ates im Werk "Multikulti-Irrtum")

Jeder Moslem ist auf die Scharia verpflichtet, die das Grundgesetz ablösen muss

-Enger Vertrauter von Imam Idriz ist der Großmufti von Bosnien-Herzegowina, Mustaf Ceric. Er sagte:

"Die islamische Verpflichtung auf die Scharia ist immerwährend, nicht verhandelbar und unbefristet."

Nach einer aktuellen Studie wollen zwei Drittel aller 50 Millionen Moslems in Europa die Scharia


In Moscheen wird, wenn der Koran vorgelesen wird, auch zum Töten von "Nichtmoslems" aufgerufen

In einer Bonner Moschee forderte der Imam junge Moslems auf, mit dem Köpfen von Küken das Töten von "Nichtmoslems" zu trainieren (Ex-Moslem B. Barsoum in der ARD-TV-Sendung „Jauch“)


- Ali Bardakoglu, der Chef der türkischen Religionsbehörde Diyanet, sagt:

"Ich habe niemals für die Modernisierung der Religion gesprochen. Es steht außerhalb jeder Erörterung, daß das, was im Koran steht, gilt. Das ist unsere Botschaft, der Islam erlaubt keine Reform und ist für Reformen nicht offen."


Ayyub Axel Köhler, bis 2010 Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, schreibt in seinem Aufsatz "Islam-Leitbilder":

"Die Glaubensgrundsätze des Islam und das islamische Recht Scharia zeigen den quasi-totalen Anspruch der Religion auf Mensch und Gesellschaft. Das islamische Gesellschaftssystem wird damit aber keineswegs zu einer Demokratie. Diese Staatsform ist dem Islam fremd"


Münchner Moslems riefen bei Kundgebungen zum Bürgerbegehren gegen das Islamzentrum:


"Scheiß Deutsche, wir hängen euch Alle auf, wenn wir an der Macht sind!"

"Deutschland ist MEIN Land, da habt ihr Deutsche Nichts zu sagen!"

"Wir hassen Deutschland und euch Deutsche, aber euer Geld nehmen wir!"

"Wir scheißen auf euer Grundgesetz; wir wollen die Scharia!"

"Deutsche muss man töten!"

"In zehn Jahren werden wir Deutschland übernehmen!"

Und dieser Religion, die in Wahrheit eine Terror- und Eroberungsideologie ist, sollen wir durch den Bau eines Europäischen Islamzentrums die weitere Ausbreitung erlauben!?

NIEMALS!

Und dieses Islamzentrum gehört unter allen Umständen ver-hin-dert!

Lassen Sie sich auch Nichts einreden:

Als Gegner dieses Islamzentrums sind Sie weder ein Nazi noch ein Rassist und schon GAR kein Verfassungsfeind! Sie wollen lediglich für sich selbst und Ihre Angehörigen Schutz und Sicherheit, doch DAS ist schließlich Ihr gutes

RECHT!